Es passierte im Juli während meiner letzten Sommerferien. Es war ein sonniger Tag. Die Sonne schien, es war ziemlich warm. Ich bin sehr früh aufgestanden. An diesem Tag planten wir einen fantastichen Ausflug ins Grüne. Ich bin also schnell aufgestanden und ich habe mich angezogen. Die Freunde haben schon im Auto gewartet. Wir haben schnell unsere Gepäcke in den Kofferraum eingepackt und sind weggefahren. Unser Onkel hat Auto gefahren. Wir nahmen einen wenig befahrenen Weg. Unterwegs haben wir uns unterhalten und gelacht. Der Onkel fuhr ein bisschen zu schell. In einem Augenblick bemerkte er zwei junge Menschen auf der Straße. Er fuhr zu schnell und kontte den Wagen nicht rechtzeitig anhalten. Und er hat so den Unfall gebaut. Alle waren erschrocken. Wir alle liefen zu diesen Leuten. Wir waren entsetzlich erschrocken, als wir sie bewußtlos sahen. Das war wirklich entsetzlich. In Panik wussten wir anfangs nicht, was wir machen sollten. Ein Mädchen war schwer verletzt. Ihr Arm blutete. Der Junge war auch bewußtlos. Der Onkel hat ein paar Sekunden nachgedacht, wie wir ihnen helfen sollen. Zum Glück hatte ich mein Handy mit und ich rief den Rettungsdienst an. Der Krankenwagen kam schnell und brachte alle zum Krankenhaus. Glücklicherweise wurden sie bald gesund. Das mein war schrecklichster Tag in diesen Sommerferien.

Polecamy publikacje dotyczące języka niemieckiego - zobacz